Workshops

  • Spätestens seit dem 11. September 2001 haben Verschwörungstheorien wieder anhaltende Hochkonjunktur. Auf den Montagsmahnwachen für den Frieden wird ausgiebig über sogenannte “Chemtrails” diskutiert, selbsternannte Reichsbürger wedeln selbstbewusst mit Phantasie-Ausweisen herum, um sich von der “BRD-GmbH” loszusagen und verschwörungsideologische Magazine wie Compact und Matrix 3000 oder der Kopp-Verlag freuen sich über steigende Absatzzahlen. Doch weltfremde Verschwörungstheorien sind keine Neuigkeit, bereits im Spätmittelalter nahmen sie wirkungsmächtige Formen an und Anfang des 20. Jahrhunderts gehörten sie zum Ideologie-Repertoire der meisten Menschen und stellten etwa ein Kernelement des Nationalsozialismus dar. In diesem Vortrag werden wir uns mit den Ursachen und Grundlagen der Ideologie hinter irrationalem und wahnhaftem Verschwörungsdenken beschäftigen. Was haben Macht- und Herrschaftsverhältnisse mit dem Verschwörungswahn zu tun und was reizt so viele Menschen an der Irrationalität verschwörungsideologischer Glaubenssysteme? Der Workshop ist auf Deutsch, bitte organisiert euch eine eigene Flüsterübersetzung.
    //
    Since 9/11 conspiracy theories are booming. At the monday vigils for peace, much is discussed about the so-called “chemtrails”, while self-proclaimed “Reichsbürger” are confidently waving their phantasy IDs to break away from the “BRD GmbH”. Conspiracy- magazines like “Compact” and “Matrix 3000” as well as publishers like Kopp are very satisfied with their increasing sale figures.
    However, conspiracy theories are no novelty in History: they already showed up in the Late Middle Ages and at the beginning of the twentieth century formed the ideology repertoire of most people. They also were at the core of the National Socialism.
    In this lecture we will deal with the causes and foundations of ideologies behind irrational and delirious conspiracy thinking. How power centers and lobbies influence the conspiratorial movement and what irritates so many people about the irrationality of ideological conspiracies?
    The workshop is hold in German – Please arrange your own whisper translations.
  • Mal wieder ausgeschlossen oder den Fahrradschlüssel verloren? Jetzt sind deine Panzerknackerfähigkeiten gefragt: In diesem Workshop werden die Grundlagen des „Lockpicking“ vorgeführt und geübt. Lockpicking ist die Kunst Türen und Absperrungen zu überwinden – sprich Schlösser zu knacken.
    Gefragt sind räumliches Denken, Fingerspitzengefühl, gutes Gehör und viel Geduld. Das Knacken von Schlössern ist wesentlich einfacher als mensch denkt und Schlösser sind bei weitem nicht so sicher wie gerne angenommen.
    klick…klick…klick………klack!
    Der Workshop ist auf Deutsch, bitte organisiert euch eine eigene Flüsterübersetzung.
    //
    Locked out again or lost the bicycle key? Now your tanker skills are required: In this workshop the foundations of “Lockpicking” will be learned and practiced. Lockpicking is the art of overcoming doors and barriers – say to pick locks.
    Spatial thinking, intuition, good hearing and a lot of patience are required. The cracking of locks is much simpler than human thinks and locks are by far not as safe as they would have liked.
    Click … click … click ……… clack!
    The workshop is hold in German – Please arrange your own whisper translations.
  • Seit 2015 werden in der BRD unter dem Namen “Anarchist Black Cross” (ABC) wieder anarchistische Antirepressionsgruppen aufgebaut. Wir wollen
    über die Geschichte des ABC sprechen und werden dabei u.a. auf die Verfolgung der Anarchist_innen im zaristischen Russland und unter den Bolschewiki, den fortgesetzten Widerstand der spanischen Anarchist_innen gegen Franco und die Solidaritätsbewegung in der BRD der 70er sprechen. Zudem wollen wir erklären, was uns von der Roten Hilfe unterscheidet (keine Unterscheidung von politischen und sozialen Gefangenen, Solidarität auch in Fällen sozialer Repression, anarchistische politische Ausrichtung, Autonomie statt Zentralismus) und warum es unserer Meinung nach ein starkes ABC neben der Roten Hilfe braucht.
    Wer darüber mit uns streiten möchte oder sich gerne in das ABC einbringen möchte, kann während oder nach der Veranstaltung mit uns ins Gespräch kommen oder auch sonst bei uns melden: abcj@riseup.net und abcj.blackblogs.org.
    Der Workshop ist auf Deutsch, bitte organisiert euch eine eigene Flüsterübersetzung.
    //
    Since 2015 anarchist anti-repressive groups have been set up again in the Federal Republic under the name “Anarchist Black Cross” (ABC). We want

    to talk about the history of ABC and we are going to refer f.ex. about the persecution of the anarchists in tsarist Russia and the Bolsheviks, the continued resistance of the Spanish anarchists against Franco and the solidarity movement in the FRG of the 1970s. We also want to explain what distinguishes us from the Red Aid (no distinction between political and social prisoners, solidarity even in cases of social repression, anarchist political orientation, autonomy instead of centralism) and why we believe it needs a strong ABC alongside the Red Aid.
    If you would like to argue with us or would like to contribute to the ABC, you can get in touch with us during or after the event or contact us at abcj@riseup.net and abcj.blackblogs.org
    The workshop is hold in German – Please arrange your own whisper translations.

  • Selbstverteidigung // Self defense
  • Feminismus ist in – umstritten wie notwendig.
    Beyoncé ist Feministin und auch Ivanka Trump schimpft sich feministisch, Alice Schwarzer sowieso.
    In vier Stunden nähern wir uns einigen unterschiedlichen feministischen Bewegungen an und diskutieren bei ausgewählten sowohl die Potentiale/Erfolge als auch Kritik und Fallstricke. Auf unseren eigenen Erfahrungen zu Sexismen im Alltag und dem Umgang mit dieser diskriminierenden Welt bauen wir auf um gemeinsam auch einen Blick auf eigene feministische Strategien und Zielsetzungen gegen die Gesamtscheiße zu werfen. Der Workshop ist auf Deutsch, bitte organisiert euch eine eigene Flüsterübersetzung.
  • Aktionsklettern // action climbing
  • ….DIY: Zeit für Eure Workshops! // DIY: Time for your workshop ideas!….